Donnerstag, 9. August 2012

Zurück im Alltag

Das 3 Wochen so schnell vergehen können, merkt man glaub ich nur im Urlaub. Und auch nur, wenn dieser echt wunderschön ist.
Es war echt toll, einfach unbeschreiblich, und auch wenn das Wetter nicht jeden Tag super war, habe ich es doch geschafft bis auf einmal jeden Tag im Meer baden zu gehen.

Die ersten drei tage war ich in Guedelon, wo eine Burg mit Mitteln aus dem 14 Jahrhundert nachgebaut wir und das ist echt spannend zu sehen.
Allerdings kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass die in den Sommermonaten (wenn wirklich viele Leute die Burg besuchen) groß mit ihrer Arbeit voran kommen.


Danach war ich für 2 Wochen in Les Pieux und ich bin echt mega in den schönen Strand dort verliebt. Es hat einfach was, wenn man dort am Strand ist (und das meistens allein, komisch aber wahr) und einfach alles perfekt zu sein scheint.

Da fehlt einem dann nur das Surfboard um das Meer und die Wellen noch mehr zu genießen. Und ich habe deshalb auch einen Surfkurs gemacht!!
Der Surflehrer hat sich echt Mühe gegeben das alles auf Englisch zu erklären, weil sonst nur Kurse in französisch gemacht werden und es hat erstaunlich gut funktioniert. Ich hatte zwar immer nach dem Surfen einen Muskelkater, der war aber immer wie weggezaubert wenn ich wieder mit einem Surfbrett im Meer war.
Es war einfach großartig :) Wer Interesse hat kann mal hier gucken:
http://www.cotentinsurfclub.com

jedenfalls hätte ich die Woche danach gern ein eigenes Brett gehabt, um mit den ganzen anderen Surfern über die Wellen zu reiten.
Wellenreiten war jedoch nicht die einzige Sportart, die ausgeübt wurde: Windsurfen, Kitesurfen, Bodyboarden, Strandsegeln, Strandsurfen, Reiten, Golfen am Strand :D , Drachenfliegen, Seekajak fahren, tauchen, und und und.


3 Wochen lang war ich echt mega glücklich.
Einfach weit weg vom Alltag, frei und unabhängig, und in der wunderschönsten Umgebung überhaupt, mit Menschen, die (obwohl man kein Wort französisch versteht) immer super nett waren.
3 Wochen lang hatte ich mein Glück gefunden und vermisse den Strand jetzt schon wieder.
Den Strand an dem man (fast) alles finden kann.




in den nächsten Tagen gibt es nochmal meinen Urlaub in Bildern :)

Kommentare: