Montag, 22. Oktober 2012

DIY earcuff



Mein Kroatienurlaub war echt super und trotzdem anstrengen (Bilder und Details gibt es später), aber jetzt habe ich erstmal eine DIY-Idee für euch.
Es mag sich sehr kompliziert anhören, ist aber einfach nur schwer zu beschreiben!


 
Für den earcuff braucht ihr:
-bigsamen (!) Draht, ca 1,5mm dick (ich habe Lötzinn genutzt)
-einen Bleistift
-eine alte Gliederkette (ihr braucht nur ein Stück davon)
-nach Wunsch bunte Perlen

 
Und so gehts:
Ihr legt den Draht um den Stift herum, bis der Draht fast vollständig um den Stift ist. Dann biegt ihr den Draht wieder zurück (unter dem andern Draht). Die Enden biegt man einfach per Hand oder mit einer kleinen Zange um.
Weil es etwas kompliziert zu beschreiben ist, habe ich hier ein paar Bilder zur Erklärung:


würde man den Draht plattdrücken, sehe es so aus 



der Draht um den Stift geschlungen



so groß sollte ungefähr der Platz dazwischen bleiben

 
 

Wie lang ihr den earcuff macht ist ganz euch überlassen, wenn ihr ihn noch ein bisschen verzieren wollt, könnt ihr noch Perlen aufziehen.
In das untere Ende des earcuffs (was ihr ja umgebogen habt) hakt ihr das Stück der Gliederkette ein.
Das andere Ende der Gliederkette könnt ihr ganz einfach auf einen Ohrstecker aufstecken.
Fertig!




 
 

 

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen